Löschwasserbehälter für Niederricht

Nach der Erneuerung der Wasserleitung und dem Anschluss an das Kanalnetz folgt nun mit dem Bau eines Löschwasserbehälters quasi der dritte Teil der großangelegten Tiefbaumaßnahme im Stadtteil Niederricht. Da der dortige Bedarf im Brandfall nicht gedeckt werden konnte, musste die Stadt für einen Behälter mit 100 m3 Fassungsvermögen sorgen. Vervollständigt wird das Bauwerk mit Leitern, Leitungen und Zustieg.

Anfang Oktober dürfte das rund 70 000 Euro kostende Projekt abgeschlossen sein. Mit der Ausführung ist über das Unternehmen Mickan die Firma SBB betraut, die den Bau des Speicherbeckens umsetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mickan (4)Niederricht (8)Löschwasser (5)SBB (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.