Maskerade im Schützenheim
Vereinswirtin schnappt sich die Faschingsscheibe

Schwend. Ganz normal mit der Blattlwertung schossen die Birgland-Schützen die von der Gesellschaft selbst spendierte Faschingsscheibe aus. Vereinswirtin Hildegard Schötz hatte im Feld der 40 Teilnehmer mit einem 102-Teiler die Nase vorn. Schützenmeister Horst Huber (links) und Sportleiter Ernst Kölbel (rechts) überreichten ihr die Trophäe. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Tanja Hüttner (131-Teiler) und Selina Gürtler (167-Teiler). Für den Gaudistreifen hieß die Aufgabe, das Datum 30.01.2016 zu schießen. Nur Ernst Laurer platzierte alle acht Schüsse in der verlangten Folge. Stefan Nitzbon, Barbar Söhnlein und Inge Ertel trafen mehrere richtige Zahlen. Bei einem anschließenden Fischessen vergab Sportleiter Ernst Kölbel die Preise. Für alle Gewinner gab es Wurstketten. Bild: sis

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.