Päckchen für Heimkinder
Ernst- Naegelsbachhaus freut sich

Viele Geschenke konnten ans Ernst-Naegelsbach-Haus übergeben werden. Von links: Pädagogischer Leiter Stephan Hofstetter, Ariane Johlke, Christkind Eveline Scherer, Yvonne Rösel, Landrat Richard Reisinger und Walter Heldrich. Bild: hfz

Ein großer Erfolg war die Aktion Wunschbaum des Wirtschafts- und Kulturforums pro Su-Ro am Weihnachtsmarkt.

Dank der unerwartet hohen Unterstützung aus der Bevölkerung gab es nun die Übergabe von knapp 100 Geschenken an den pädagogischen Leiter Stephan Hofstetter vom Ernst-Naegelsbach-Haus. Dieser war zusammen mit einer Abordnung aus der Einrichtung sehr angetan von der Spendenbereitschaft der Sulzbach-Rosenberger Bürger. "Viele Kinder können über Weihnachten nicht mit der Familie feiern und haben nun trotzdem einen Grund, sich auf Weihnachten zu freuen", dankte er Walter Heldrich und Yvonne Rösel von pro Su-Ro für diese Aktion. Auch Landrat Richard Reisinger, der spontan dieser Übergabe beiwohnte, freute sich, dass die Resonanz so groß war. Er lobt die Sulzbach-Rosenberger für vorbildliche Anteilnahme und die herzliche Willkommenskultur bei der Arbeit mit den Flüchtlingen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.