Preis für Schreiner-Gesellin
Schreibtisch in "Guter Form"

Glückwünsche zu einem edlen Gesellenstück: Bürgermeister Michael Göth, Horst Decker, Anna Geilersdörfer und Günther Denis von der Schreinerei Decker (von links). Bild: hfz

26 Auszubildende legten ihren Gesellenbrief ab in den Schreiner-Innungen Amberg, Sulzbach-Rosenberg und Schwandorf, acht davon aus der Herzogstadt. Bei der gemeinsamen Freisprechungsfeier in der Aula des Beruflichen Schulzentrums fand sich auch Anna Geilersdörfer aus der Schreinerei Decker (Sulzbach-Rosenberg) unter den Besten des Innungswettbewerbes "Die Gute Form". Ihr Gesellenstück ist ein geschmackvoller Schreibtisch mit Laptop-Fach, kombiniert mit gusseisernem Gestell.

Er geht zur großen Sonderschau auf der Messe Heim+Handwerk in München mit den schönsten und ausgefallensten Gesellenstücken Bayerns, die zuvor auf Innungsebene gewonnen haben. Die Schau beweist, dass das Schreinerhandwerk kreativ ist und der Nachwuchs in Bayern auf hohem Niveau ausgebildet wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.