Preisrichter beeindruckt von den Siegern der Jungvogelschau
Reif für einen Meistertitel

Bei der Preisverleihung der Jungvogelschau durch den Vorsitzenden Karlheinz Späth (Vierter von links) gratulierten auch 1. Bürgermeister Michael Göth (rechts) und 3. Bürgermeister Hans-Jürgen Reitzenstein (Dritter von links).

Aussteller aus dem nordbayerischen Raum gaben sich ein Stelldichein auf dem Grundstück des Vereins für Vogelschutz und -liebhaber in der Fatzen. Seine Jungvogelschau erreicht im nächsten Jahr eine runde Zahl.

202 Vögel bevölkerten die Käfige. Darunter waren 101 Wellensittiche von elf Ausstellern, 58 Großsittiche 58 von sieben Ausstellern und 43 Exoten von zehn Aussteller. Eine junge Züchterin nahm ebenfalls teil.

Sehr gute Züchtungen


Die Preisrichter Karl Schaller und Heiner Scheuerlein bestätigten gute bis sehr gute Züchtungen mit Erfolgschancen bei Meisterschaften. Vorsitzender Karlheinz Späth freute sich über den Erfolg der Jungvogelschau und dankte den Ausstellern. Sie waren aus Sulzbach-Rosenberg, Roßtal, Waldthurn, Pyrbaum, Heinersreuth, Kalchsreuth, Vohenstrauß, Neustadt, Roth, Heroldsberg, Hirschau, Echental, Nürnberg, Bayreuth und Bechtsrieth gekommen. Bürgermeister Michael Göth bedankte sich beim Verein für das Engagement und sprach seine Anerkennung aus. Seit 29 Jahren erfreue sich diese Schau großer Beliebtheit bei den Ausstellern aus der Oberpfalz und aus Franken, und daher sollte sie auch in Zukunft stattfinden.

Siegerliste der JungvogelschauWellensittiche

1. Gerhard Meier; 2. Züchtergemeinschaft Stieglmaier; 3. Willi Prößl; 4. Werner Stößelt; 5. Kai Oertel; 6. Roland Walther; 7. Josef Greber; 8. Norbert Roß.

Beste Gesamtleistung: Willi Prößl.

Farbwellensittiche

1. Norbert Roß; 2. ZG Stieglmaier.

Großsittiche

Bester Altvogel: Andreas Failner.

Agapornide: 1. Andreas Failner; 2. Roland Bayerlein.

Neophema: 1. Martina Oertel.

Sperlingpapagei: 1. Heiko Roderer; 2. Roland Bayerlein.

Beste Gesamtleistung: Roland Bayerlein.

Exoten

Nicht domestiziert: 1. Norbert Roß; 2. Fritz Schmer; 3. Daniel Ziegler.

Domestiziert: 1. Michael Hoffmann; 2. Ingrid Grashaußer.

Beste Gesamtleistung: Michael Hoffmann.

Jugendsieger: Maresa Lea Schindler (Farbwellensittiche und Exoten).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.