Schall'ke-Ball im Kettelerhaus
Im Himmel des Faschings

Er ist halt nach wie vor ein Klassiker, der Schall'ke-Ball: Im Kettelerhaus ging es wieder rund bis zum Morgengrauen, und Vorsitzender Heinz Lederer blickte zufrieden auf einen seit langem ausverkauften Saal voller toller Masken - "einfach bombastisch!" Zu den Klängen von "Royal" tanzten aber nicht nur die Engel, Piraten oder Vampire, sondern auch die Garde der Faschingsgesellschaft Knappnesia und schließlich das langerwartete Männerballett des Vereins, diesmal mit orientalischem Flair. Die Premiere im "neuen" Kettelerhaus ist nach dem Ball-Ausfall 2015 bestens geglückt, Stimmung, Service, Licht und Musik ließen keine Wünsche offen. Genau so muss ein traditioneller Faschingsball sein - zahlreiche Kartenvorbestellungen für 2017 unterstreichen das. Bilder: gf (2)

Weitere Beiträge zu den Themen: Kettelerhaus (45)Faschingsball (33)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.