Sicherheitskarten sind ein wichtiger Helfer, wenn eingeklemmte Unfallopfer befreit werden müssen
Dieses Tablet kennt alle Autos

Kommandant Armin Buchwald (Siebter von links) und Vorsitzender Thomas Wiesnet (Sechster von links) erläuterten Bürgermeister Michael Göth (Fünfter von links) und den anwesenden Stadtratsmitgliedern die Funktion des neuen Rettungstablets. Bilder: gac (2)

Wenn ein eingeklemmter Schwerverletzter aus einem Auto zu bergen ist, können Minuten über Leben und Tod entscheiden. Die Sulzbach-Rosenberger Feuerwehr weiß jetzt wesentlich schneller, wo sie an einem Autowrack aufschneiden muss, um die Insassen zu bergen.

Die Sonne hatte doch noch ein Einsehen mit den Sulzbach-Rosenberger Feuerwehrleuten. Am Sonntagnachmittag schien sie ausgiebig, und so genossen die Besucher des Feuerwehrfestes Bratwürste, Steaks oder Kaffee und Kuchen draußen.

32 Jahre alter VW-Bus


Löschübung und Hüpfburg der Jugendfeuerwehr waren umlagert, und auch die Fahrzeugschau von der Drehleiter bis zum 32 Jahre alten VW-Bus fand Interesse bei Jung und Alt. Vereinsvorsitzender Thomas Wiesent übergab der aktiven Wehr einen wetterfesten Tablet-Computer, der eine komplette Sammlung der Sicherheitskarten aller in Deutschland und den europäischen Nachbarländern zugelassenen Fahrzeuge enthält.

Fünfstelliger Code


"Wenn wir ein Fahrzeug aufschneiden müssen, geben wir das Kennzeichen an die Leitstelle durch und bekommen einen fünfstelligen Code, mit dem wir die Sicherheitskarte genau dieses Fahrzeugs aufrufen können", erläuterte Kommandant Armin Buchwald.

Anhand dieser Karten erkennen die Feuerwehrleute genau, wo Verstärkungen aus hochfestem Stahl das Aufschneiden schwierig machen, wo durch Gasgeneratoren für Airbags Explosionsgefahr besteht und wo elektrische Leitungen verlaufen. Insbesondere bei Elektrofahrzeugen können solche Leitungen hohe Spannungen führen.

Kleines gelbes Kästchen


Der persönlichen Sicherheit der freiwilligen Helfer dienen auch die Kohlenmonoxid-Warner, die ebenfalls an die Aktiven übergeben wurden. Die unscheinbaren kleinen gelben Kästchen geben Alarm, wenn sie im Brandfall oder bei Wohnungsöffnungen eine hohe Konzentration des giftigen Kohlenmonoxids messen.

Dank für Engagement


Bürgermeister Michael Göth wünschte den Aktiven, dass die neuen Gerätschaften dazu beitragen, dass sie von jedem Einsatz gesund wieder heimkehren und dankte ihnen für ihr Engagement.

Wenn wir ein Fahrzeug aufschneiden müssen, geben wir das Kennzeichen an die Leitstelle durch und bekommen einen fünfstelligen Code, mit dem wir die Sicherheitskarte genau dieses Fahrzeugs aufrufen können.Kommandant Armin Buchwald
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.