Studientag zum Kuhfels

Viele Jahre zog Willi Aures mit dem Notizblock durch die Natur. Seine Wandertipps in der SRZ erfreuten sich großer Beliebtheit. Um die Erinnerung an ihn wach zu halten, hat sich die Kulturwerkstatt etwas Besonderes einfallen lassen. Der 22. Sulzbach-Rosenberger Studientag zur Stadtgeschichte bietet am Samstag, 11. Juni, eine Wanderung zu Ehren von Willi Aures. Helmut Hiltl wird die Führung übernehmen.

Ausgangspunkt der Gedächtniswanderung ist der Sulzbacher Bahnhof. Auf dem alten Postweg geht es nach Bachetsfeld zum Kuhfelsen über Frankenhof nach Aichazandt zur Einkehr. Über das Naherholungsgebiet Obere Wagensaß, Spitalweiher und Pfaffenstein, führt die Wanderung zurück zum Ausgangspunkt. Treffpunkt ist Samstag, 11. Juni, 8.45 Uhr am neuen Parkplatz des Bahnhofs. Die Weglänge beträgt etwa 18 Kilometer. Dafür ist einschließlich Pause und Einkehr mit rund sieben Stunden zu rechnen. Anmeldung in der Kulturwerkstatt bei Kerstin König, 09661/510 180, oder Martina Henke, 09661/510 110, ist nötig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Willi Aures (1)Studientag zur Stadtgeschichte (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.