„Sulzbach-Rosenberg hilft“ bittet auch um Kinderwagen
Fahrräder gesucht

Mit Jeannette Weiß und Peter Geiger (hinten, von links) stellten sich die Neukirchener Grundschüler zu den Spenden-Fahrrädern. Bild: hfz

Sie sind zwar noch klein, aber sie besitzen ein großes Herz für Flüchtlinge: Die Kinder der Grundschule Neukirchen haben schon oft Schultaschen und mehr an die Initiative "Sulzbach-Rosenberg hilft" gespendet.

Jetzt übergaben die Kinder mit Lydia Pleyer vom Sekretariat und Förderlehrerin Jeannette Weiß elf Fahrräder und drei Kinderwagen an den Vertreter der Initiative, Peter Geiger.

Dieser dankte den Kindern und ihren Eltern sehr für das beständige Engagement. Gleichzeitig rief er die spendenfreudige Bevölkerung auf, sich an der Aktion zu beteiligen: "Die Initiative braucht vor allem funktionsfähige Mountainbikes, aber auch Kinderwagen für ihre Arbeit mit den Flüchtlingen."

Spender sollten sich unter 0160-950 675 06 melden, die Artikel werden dann abgeholt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.