Super Super-Mond

Manchmal muss man auch Glück haben, insbesondere wenn man sich für Dinge interessiert, die sich nächtens am Firmament abspielen. Der sogenannte Super-Mond, der von Montag auf Dienstag die Nacht taghell erleuchtete, präsentierte sich über der Herzogstadt in voller Pracht. Wenn dann noch federleichte Wolkenfetzen oder sich kreuzende Kondensstreifen von Flugzeugen die Szenerie vervollständigen, dann ist sie spürbar, die mystisch-magische Macht des Mondes. In diesem Fall perfekt eingefangen von unserem freien SRZ-Fotografen Bernd Müller. Jetzt noch ein jaulender Wolf im Hintergrund - Gänsehaut. Bild: bmr

Weitere Bilder vom Supermond über der Region finden Sie hier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.