Übertritt ans Herzog-Christian-August-Gymnasium Sulzbach-Rosenberg: Abend der offenen Tür am ...
Selbstständig zum Lernziel „segeln“

Für viele Schüler der 4. Jahrgangsstufe werden die nächsten Monate spannend: Sie dürfen aufgrund ihrer Eignung ab September ein Gymnasium besuchen. Um die Neugierde auf die neue Schule zu befriedigen, lädt das Herzog-Christian-August-Gymnasium alle interessierten Mädchen und Jungen aus der Grundschule samt Eltern zum Abend der offenen Tür ein.

Sowohl aus der Grundschule schon bekannte als auch neue Fächer des Gymnasiums stellen sich auf vielfältige Weise vor. So präsentieren sich den jungen Besuchern der naturwissenschaftlich-technologische und der sprachliche Zweig. Im Chemie-Labor kann man selbst tätig werden, auch physikalische Experimente selbst ausprobieren oder sich bei einer Zaubershow demonstrieren lassen. Beim Besuch der biologischen Sammlung lohnen sich Blicke durch ein Mikroskop. Sogar die Mathematik zeigt sich auf bezaubernde Weise.

Im "English Room" kann man in die Welt der englischen Sprache eintauchen und sich eine "English ID Card" verdienen. Die Sprachen Latein und Französisch werden von Asterix und Obelix vorgestellt. Im Netzwerk des Computerraums kann man sich mit seinen Freunden bei einem neu entwickelten Spiel digitale Wettkämpfe im Kopfrechnen liefern.

Damit Gelerntes wiederholt und das Können gefestigt wird, gibt es für die Schüler des HCA-Gymnasiums "SEGELN" (SElbst GEsteuertes LerNen). Am Abend der offenen Tür erklären Fünftklässler, wie nachhaltiges Lernen funktioniert. In der Turnhalle können die Besucher einen Parcours bewältigen - als Vorgeschmack auf den Sportunterricht, dem am HCA große Bedeutung zukommt. Einen Einblick in die herausragenden Leistungen des Faches Musik an dieser Schule bieten die musikalischen Einlagen zu Beginn um 17 Uhr.

Auskunft zum Übertritt und zum Schulleben am HCA-Gymnasium geben dabei Lehrkräfte, Elternbeirat und die Sekretärinnen. Anwesend sind Schüler, die über ihre Erfahrungen berichten. Außerdem stellen sich Mensa und Ganztagsschule vor. Für Fragen zum Schulweg ist ein Vertreter des Zweckverbands Nahverkehr dabei. Neben eingeschränkten Parkmöglichkeiten am Gymnasium stehen Parkplätze der Berufsschule Neumarkter Straße zur Verfügung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.