Volleyball-Mädchen trainieren kostümiert
Wenn Pippi Langstrumpf baggert

Farbenfroh und in phantasievollen Kostümen waren die Mädchen zur Faschings-Trainingseinheit gekommen. Bild: hfz

Die Volleyball-Gemeinschaft Sulzbach-Rosenberg hatte die Gruppe der Minis zum kostümierten Training eingeladen. Die Übungsleiter Bernhard Hirsch, Karl-Heinz Prochaska und Helferin Katja waren umgeben von Pippi Langstrumpf, Piratin, Hexe, Leopard, Zebra, Indianerin, Cowgirl und anderen Masken. Der Spaß stand im Vordergrund. Nach kurzer Verschnaufpause (Faschingsferien) freuen sich die Mädchen schon aufs nächste Training am Montag, 15. Februar, in der Krötensee-Turnhalle (17 bis 18 Uhr). Anfängerinnen aus Grundschulklassen können zum Gratis-Schnuppern kommen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.