Winter-Anna-Fest
Advent hoch über der Stadt

Ein Fest der Begegnung, eine Feier mit religiösen, spirituellen Angeboten und zahlreiche kulinarische Schmankerln: Die Pfarrei St. Marien rüstet zum vierten Winter-Anna-Fest. Der Adventsmarkt mit buntem Rahmenprogramm findet am Wochenende auf dem Annaberg statt.

Beginn ist am Freitag, 25. November, um 18 Uhr mit der Nacht der Lichter, die mit Gesängen aus Taizé für eine intensive Stimmung sorgen wird. Anschließend laden die Verantwortlichen zur Begegnung in der Zeltstadt ein. Nach Erbaulichem für die Seele darf nun auch der Leib mit diversen Köstlichkeiten von Bratwürsten über Suppen bis zur Pizza und Glühwein nicht zu kurz kommen. Für musikalische Unterhaltung wird ebenfalls gesorgt. Das Lagerfeuer verbreitet sinnliche Atmosphäre und die Besucher können schon am ersten Abend aus der Vielzahl von weihnachtlichen Geschenkartikel und Basteleien wählen.

Besonderes Erlebnis


Kirchliche Vereine aus der Pfarrei, Verbände, Gruppen, aber auch Einzelpersonen wie die Gemeinschaft St. Georg, die Pfadfinder, der Frauenbund, der Besuchsdienst, der Pfarrgemeinderat, der Eine-Welt-Laden, die Ministranten, die Kindertagesstätten St. Anna und St. Marien, die Kolpingsfamilie, die Mutter-Kind-Gruppen, Familie Baumgärtner und Schwester Cortona arbeiten schon seit vielen Wochen an ihren Ideen, um dieses Fest zu einem ganz besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Dieses Flair kann auch am Samstag, 26. November, genossen werden, wenn das Winterfest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst und dem anschließenden Mutter-Anna-Prolog seine Pforten öffnet.

In der Zeltstadt wird ein buntes und reichhaltiges Angebot an Bastelwaren, selbst zubereiteten Leckereien, Strickwaren, Adventskränzen und Gestecken offeriert. Im Märchen- und Geschichtenzelt der Mutter-Kind-Gruppen kommen die Kinder an diesem Tag auf ihre Kosten. Auch am Samstag gibt es Köstlichkeiten. Waffeln werden herausgebacken und im beheizten Zelt verköstigen die beiden Kindergärten die Gäste mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien.

Gottesdienst für Kinder


Um 15 Uhr laden die beiden Kindergärten zum Kinderwortgottesdienst mit Besuch der Mutter Anna ein. Ein weiterer Höhepunkt wird die geistliche Abendmusik ab 17 Uhr mit dem Vocalensemble Stimmgold aus Regensburg sein. An beiden Markttagen schließt der Betrieb um 21 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weihnachtsmarkt (206)Winter-Anna-Fest (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.