Wirtschaftsnotizen
Nahtloser Übergang zur vierten Generation

Zur Geschäftsübergabe gratulierte Bürgermeister Michael Göth (Dritter von links) der Familie mit (von links) dem neuen Chef Jochen, Sandra, Marie, Lukas, Maria, Gunda und Jörg Bittner. Bild: Royer

Sauberkeit als oberstes Prinzip seit vier Generationen - und die fünfte steht quasi auch schon bald in den Startlöchern: Bei der Firma Wäscherei und chemische Reinigung Bittner gab es zum 1. Januar einen Wechsel auf der Kommandobrücke. Inhaber Jörg Bittner legte die Geschäftsführung nach exakt 26 Jahren in die Hände seines Sohnes Jochen, der zu einer kleinen Feierstunde in die Nürnberger Straße 3a geladen hatte.

Im Beisein von Bürgermeister Michael Göth blickten der neue Chef und sein Vater zurück ins Jahr 1934, als der Betrieb an gleichem Ort aus der Taufe gehoben wurde. Seit dieser Zeit verbesserten die Textilreiniger am Stammsitz laufend Angebotspalette und Serviceleistungen. Dass die Firma damit richtig liegt, belegen ein großer Kundenstamm sowie insgesamt 14 Beschäftigte. Früher als reine Wäscherei und Plätterei geführt, kam im Jahr 1987 noch eine chemische Reinigung dazu, um selbst hartnäckige Verschmutzungen an Textilien wie beispielsweise durch Öl, Wachs und Fett zu beseitigen. Auch das Wasser werde enthärtet und der Dampf selbst erzeugt. Dies alles laufe auf neuestem und umweltverträglichsten Stand. Entsprechende Sachkundeprüfungen dienen als Beleg.

Neben den beiden Hauptfeldern Waschen und Reinigen gehört auch eine eigene Bügel-Abteilung mit integriertem Hemdenservice zum Unternehmen. So könnten viele individuelle Kundenwünsche berücksichtigt werden, versichern die Bittners. Und natürlich kommen die fertigen Textilien immer verpackt zum Kunden, um höchste Sauberkeit zu garantieren.

Die Firma, die ab sofort wieder unter ihrer gewohnten Rufnummer 41 76 zu erreichen ist, würde auch gerne einen Textilreiniger-Azubi einstellen. Dies alles hörte Bürgermeister Michael Göth sehr gerne. Er gratulierte im Namen der Stadt zum nahtlosen Übergang und wünschte weiterhin viel Erfolg sowie treue Kundschaft. "Die Qualität hat bei der Wäscherei Bittner stets gepasst", so das Stadtoberhaupt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Generationswechsel (7)Wäscherei Wittner (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.