Betrieb läuft weiter
Erneut Insolvenz bei Dorner Print & Mail

Bei der Firma Dorner geht die Produktion trotz des Insolvenzantrags weiter. Bild: Gebhardt
Wirtschaft
Sulzbach-Rosenberg
22.06.2016
859
0

Die Dorner Print & Mail e.K. in Kauerhof hat beim Insolvenzgericht Amberg einen Insolvenzantrag gestellt. Das Gericht bestellte daraufhin Rechtsanwalt Dr. Jochen Zaremba aus der Kanzlei Schwartz als vorläufigen Insolvenzverwalter.

"Wir prüfen, inwieweit das Unternehmen fortgeführt werden kann. Die Ausgangssituation ist nach einer ersten Analyse gut. Ziel ist es, das Unternehmen und die ca. 35 Arbeitsplätze zu erhalten", erklärte der Sanierungsexperte Zaremba in einer ersten Stellungnahme. Jetzt werde der Betrieb stabilisiert und ein Investor gesucht. "Das Unternehmen hat seine Existenzberechtigung", versicherte Inhaber Siegfried Dorner, der eine Zukunftschance sieht.

Die Dorner Print & Mail e.K. betreibt eine Druckerei mit Verlag und Buchbinderei und führt den Geschäftsbetrieb der ehemaligen Dorner PrintConcept GmbH & Co. KG fort, die im April 2015 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt hatte. Im September war diese Insolvenz beendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.