Erster Tag in der Arbeitswelt

Ein großes Empfangskomitee begrüßte die Berufsanfänger bei Suspa. Von links Roland Böhner (Leitung Human Resources), Matthias Grötsch (Leitung technische/gewerbliche Ausbildung), Betriebsratsvorsitzender Gerald Schneider, Amelie Witzel (Logistik), Lena Schmalzl, Alexander Gottfried, Philipp Klughardt, Florian Rösler, Tim Schwemmer, Jennifer Meier und Jugendvertreter Julian Waiz. Bild: hfz
Wirtschaft
Sulzbach-Rosenberg
02.09.2016
207
0

Sechs junge Leute traten am Donnerstag ihre Ausbildung bei der Suspa am Standort Sulzbach-Rosenberg an. Für das Unternehmern begrüßten sie Roland Böhner und Matthias Grötsch sowie der Betriebsratsvorsitzende Gerald Schneider.

Lena Schmalzl durchläuft eine Ausbildung zur Fachkraft für Lager/Logistik. Jennifer Meier, Florian Rösler, Philipp Klughardt und Alexander Gottfried erlernen den Beruf des Industriemechanikers. Tim Schwemmer hat sich das Ziel gesteckt, Mechatroniker zu werden.

Suspa produziert Gasfedern, Dämpfer, Crash-, Sicherheits- und Verstellsysteme. In Sulzbach-Rosenberg bildet das Unternehmen nach eigenen Angaben seit 15 Jahren in technischen und kaufmännischen Berufen bedarfsorientiert aus; derzeit insgesamt 21 junge Leute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neue Azubis (2)Suspa Sulzbach-Rosenberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.