Tännesberg: Bürgermeister Max Völkl gratuliert Birgit Ebnet zur Einweihung
Mit Fußpflege Schritt in Selbstständigkeit

Mit Fußpflege Schritt in Selbstständigkeit (es) Birgit Ebnet ist mit Kosmetik und Fußpflege unter die Selbstständigen gegangen und hat sich damit einen Wunsch erfüllt. Bürgermeister Max Völkl gratulierte ihr bei der Einweihung der Räume am Lacherweg 14 zum gelungenen Umbau. Zum Einstand brachte er ein Marktwappen in Hinterglasmalerei mit. Den kirchlichen Segen erteilte Pfarrer Wilhelm Bauer. Sein Geschenk war ein Kreuz. Ebnet dankte besonders ihrer Familie, vor allem ihrem Mann Karl, für die Unterstützu
Kultur
Tännesberg
18.11.2014
192
0

Birgit Ebnet ist mit Kosmetik und Fußpflege unter die Selbstständigen gegangen und hat sich damit einen Wunsch erfüllt. Bürgermeister Max Völkl gratulierte ihr bei der Einweihung der Räume am Lacherweg 14 zum gelungenen Umbau.

Zum Einstand brachte er ein Marktwappen in Hinterglasmalerei mit. Den kirchlichen Segen erteilte Pfarrer Wilhelm Bauer. Sein Geschenk war ein Kreuz. Ebnet dankte besonders ihrer Familie, vor allem ihrem Mann Karl, für die Unterstützung. Mit Sekt stießen alle auf eine gute Zukunft an. 1987 begann sie in Regensburg eine Kosmetik- und Fußpflegeausbildung. Nach dem Abschluss arbeitete sie in der St.-Barbara-Apotheke als Kosmetikerin und absolvierte eine Ausbildung zur Apothekenhelferin. Es folgten 19 Jahre als Mitarbeiterin in einem ortsansässigen Geschäft und der Startschuss in die Selbstständigkeit am 2. Juni.

Bild: es
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.