Erster ökumenischer Gebetsgottesdienst

Erster ökumenischer Gebetsgottesdienst (es) Evangelische und katholische Christen feierten zum ersten Mal am Mittwoch in der Pfarrkirche "St. Michael" mit Pfarrer Peter Peischl (Mitte) aus Vohenstrauß und Pfarrer Wilhelm Bauer (Zweiter von rechts) einen ökumenischen Gebetsgottesdienst. Er stand unter dem Motto: "Es war notwendig, nach Samarien zu gehen." Sigrun Willomitzer und Alfred Müller (von links) von der evangelischen Gemeinde sowie Pfarrgemeinderatssprecherin Gerti Braun (rechts) gestalteten den
Lokales
Tännesberg
06.02.2015
2
0
Evangelische und katholische Christen feierten zum ersten Mal am Mittwoch in der Pfarrkirche "St. Michael" mit Pfarrer Peter Peischl (Mitte) aus Vohenstrauß und Pfarrer Wilhelm Bauer (Zweiter von rechts) einen ökumenischen Gebetsgottesdienst. Er stand unter dem Motto: "Es war notwendig, nach Samarien zu gehen." Sigrun Willomitzer und Alfred Müller (von links) von der evangelischen Gemeinde sowie Pfarrgemeinderatssprecherin Gerti Braun (rechts) gestalteten den Gottesdienst mit. "Wir halten zusammen. Schön, dass wir miteinander feiern", freute sich der Tännesberger Geistliche. Bild: es
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.