Feuerwehr ehrt die fleißigsten Aktiven

Feuerwehr ehrt die fleißigsten Aktiven (es) Stefan Lang (links) war im vergangenen Jahr bei der Feuerwehr mit 82,5 Einsatzstunden Spitzenreiter. Ihm folgte seine Schwester Marion (Zweite von links), die es auf 51,5 Stunden brachte. Nach einem Skitag im Zillertal-Kaltenbach kamen beide nach ihrer Rückkehr noch ins Hotel Wurzer, um vom Vorsitzenden Josef Kircherger (rechts) das Dankeschön dafür abzuholen. Dritter im Bunde war Thomas Wolf (Zweiter von rechts) mit 43,5 Stunden. Die Ehrung der drei Fleißigst
Lokales
Tännesberg
23.01.2015
0
0
Stefan Lang (links) war im vergangenen Jahr bei der Feuerwehr mit 82,5 Einsatzstunden Spitzenreiter. Ihm folgte seine Schwester Marion (Zweite von links), die es auf 51,5 Stunden brachte. Nach einem Skitag im Zillertal-Kaltenbach kamen beide nach ihrer Rückkehr noch ins Hotel Wurzer, um vom Vorsitzenden Josef Kircherger (rechts) das Dankeschön dafür abzuholen. Dritter im Bunde war Thomas Wolf (Zweiter von rechts) mit 43,5 Stunden. Die Ehrung der drei Fleißigsten in der Jahreshauptversammlung soll für alle anderen ein Ansporn sein. Bild: es
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.