Finanziell ein Volltreffer

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Gerlinde Braun (vorne, Mitte) geehrt. Eine Urkunde erhielten die Vereinsmeister und die Zweitplatzierten. Bei der Jugend: Dominik Frey (vorne, rechts) vor Jan Hartinger (vorne, links). Bei den Senioren (Luftgewehr): Matthias Bartmann (hinten, rechts) vor Thomas Spickenreither (hinten, Mitte) sowie (Luftpistole) Werner Braun (hinten, links) vor Gerhard Lindauer (nicht im Bild).
Lokales
Tännesberg
17.03.2015
16
0

Der Schützenverein freut sich über einen Farbwechsel. Denn Kassier Thomas Spickenreither präsentierte in der Generalversammlung nach zwei Jahresabschlüssen mit roten Zahlen nun endlich wieder einen Gewinn.

Sportleiter Matthias Bartmann informierte über die Ergebnisse bei der Gaumeisterschaft und der Teilnahme am Ostmarkpokalschießen. Als größten Erfolg bezeichnete er den von Christine Braun als Gaujugendkönigin. Er selber habe den Trainerschein für das Schießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole erworben.

Bartmann nahm auch die Ehrung der Vereinsmeister vor. Bei den Jugendlichen setzte sich Dominik Frey vor Jan Hartinger durch. Ebenfalls eine Urkunde erhielt Schützenmeister Werner Braun für den Meistertitel in der Klasse Luftpistole vor Gerhard Lindauer. Die Meisterschaft im Luftgewehr gewann Sportleiter Matthias Bartmann vor dem Zweitplatzierten Thomas Spickenreither. Mit einem erfreulichen Bericht wartete Kassenwart Thomas Spickenreither auf. Durch geringere Heizkosten, weniger Neuanschaffungen und den Erlös aus dem Schützenfest seien Mehreinnahmen möglich gewesen. Mit dem neuen Kontostand lasse es sich gut leben.

Zweiter Gauschützenmeister Josef Bäumler wusste die aktive Vereinsarbeit zu schätzen. Sportleiter Matthias Bartmann als Motor im sportlichen Bereich dankte er für seinen Einsatz in der Nachwuchsförderung. Anzuerkennen sei, dass der Vereine Schießstände und Personal für die Ausrichtung der Gaumeisterschaft zur Verfügung gestellt habe.

Das Gauschießen wird vom 8. April bis 2. Mai in Etzgersrieth stattfinden. Bei der 60-Jahr-Feier des Schützenvereins ist dort am 7. Juni die Preisverleihung. Wann die Festlichkeiten zur Übernahme der Ehrenpatenschaft über die Bühne gehen, konnte Schützenmeister Werner Braun allerdings nicht sagen. Wohl aber, dass der Verein 2015 wieder eine Marktmeisterschaft ausrichten wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.