Kaffee für eine bessere Welt

Lokales
Tännesberg
24.03.2015
3
0
"Mach mal Pause!" stand auf einem Plakat am Osterbrunnen. Mitglieder des Pfarrgemeinderats mit Sprecherin Gerti Braun und Ramona Beer hatten an ihrem Kuchenstand vor der Raiffeisenbank dazu eingeladen, mit anderen zu einem Stück Kuchen eine Tasse Kaffee zu trinken und damit die Welt ein Stück besser zu machen.

Viele folgten dieser Einladung, hatten bei dem großen Angebot von gespendeten Kuchen die Qual der Wahl. Pfarrer Georg Hartl aus Waidhaus war wieder nach Tännesberg gekommen. Mit dem Erlös von 315 Euro können Projekte von Misereor in Afrika unterstützt werden, nicht das erste Mal.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.