Kinder schlüpfen für Faschingsgottesdienst in bunte Kostüme

Kinder schlüpfen für Faschingsgottesdienst in bunte Kostüme (es) "Ich kann nur lachen, worüber sich Menschen Sorgen machen." Recht hatten Lena und Simon am Sonntag beim Evangelium im Gottesdienst, zu dem alle Buben und Mädchen des Kindergartens, aber auch andere, kostümiert kamen. "Sich freuen können ist etwas Schönes. Wir freuen uns mit Jesus, der unser Freund ist", sagte Pfarrer Wilhelm Bauer. Leiterin Manuela Hinkel (Keyboard) und Erzieherin Christine Götz (Gitarre) begleiteten die Lieder der Kinder.
Lokales
Tännesberg
17.02.2015
5
0
"Ich kann nur lachen, worüber sich Menschen Sorgen machen." Recht hatten Lena und Simon am Sonntag beim Evangelium im Gottesdienst, zu dem alle Buben und Mädchen des Kindergartens, aber auch andere, kostümiert kamen. "Sich freuen können ist etwas Schönes. Wir freuen uns mit Jesus, der unser Freund ist", sagte Pfarrer Wilhelm Bauer. Leiterin Manuela Hinkel (Keyboard) und Erzieherin Christine Götz (Gitarre) begleiteten die Lieder der Kinder. Einige sagten auf Bitten von Pfarrer Bauer dann frei heraus, in welches Kostüm sie für den Faschingsgottesdienst geschlüpft waren. Eine der Fürbitten sollten wir eigentlich alle beherzigen: "Lass uns stets die Wahrheit sagen, dann ist das Leben zu ertragen." Die Kleinen des Kindergartens, Leiterin und Erzieherinnen hatten sich nach dem Schlusslied den großen Applaus der Besucher verdient. Bild: es
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.