Schulstart in Tännesberg mit sieben Abc-Schützen
Empfang mit Gesang

Start ins Schulleben war am Dienstag für vier Buben und drei Mädchen an der Grundschule Tännesberg. Klassenleiterin der Kombiklasse 1/2 ist Lehrerin Karin Uhl (rechts), links Thomas Troidl, der Vertreter von Rektor Josef Rauch. Bild: es
Lokales
Tännesberg
17.09.2015
57
0
Mit dem Lied "Alle Kinder lernen lesen" weckte der Schulchor unter Leitung von Sonja Schmid-Herdegen am Dienstag in der Aula Vorfreude bei den sieben Schulanfängern für ihren neuen Lebensabschnitt.

Ihre Schultüten fest in den Händen saßen Simon Bartsch, Lukas Haberl, Aaron Kleiber, Xeno Lankes, Valeriya Kruglykova, Lena Winderl und Anna-Lena Zitzmann auf Bänken, als Lehrer Thomas Troidl, Vertreter von Rektor Josef Rauch, sie und ihre Eltern begrüßte. Den vier Buben und drei Mädchen wünschte er einen guten Start und dass sie immer gern in die Schule gehen mögen. Die erste Stunde mit Lehrerin Erika Bindl machte allen viel Freude. Unterrichtet werden die Kinder in der Kombiklasse 1/2 von Lehrerin Karin Uhl. In der Zwischenzeit wurden die Eltern von Mitgliedern des Elternbeirates bewirtet.

Start mit Gottesdienst

Begonnen hatte der erste Schultag mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Die Lieder hier wie im Schulhaus begleitete Sonja Schmid-Herdegen auf dem Keyboard. "An Gottes Segen ist alles gelegen", sollten die sieben Abc-Schützen beherzigen. Das wünschte ihnen Pfarrer Wilhelm Bauer für ihre Schulzeit, der mit ihnen anhand eines leeren Hausaufgabenheftes dessen Sinn erläuterte.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.