Sicher ans Ziel

Die TSV-Abteilung Kinderturnen hatte im Ferienprogramm eine spannende Schnitzeljagd organisiert. Die Buben und Mädchen waren begeistert bei der Sache. Bild: es
Lokales
Tännesberg
14.08.2015
4
0

40 Buben und Mädchen machten sich auf eine Schnitzeljagd durch Tännesberg. Die Stationen waren teilweise ganz schön knifflig.

Die Idee für die Ferienprogramm-Aktion der TSV-Abteilung Kinderturnen hatte Leiterin Christine Kick mit ihrem Helferteam. Aufgeteilt in zwei Gruppen starteten die Buben und Mädchen auf dem Schulparkplatz. Der Rinderstall von Martin Kick und seiner Frau Christine an der Kleinschwander Straße war das Ziel. Anhand von Bildern schafften alle ihre unterschiedlichen Strecken.

Nicht immer leicht

Eis gab es an der ersten Station für die Jüngeren bei Gertrud und Alfred Müller in der Hafnergasse. Über das Spargeschäft Braun, den Kinderspielplatz und Kreuzwegstationen auf dem Schlossberg kam die jüngere Gruppe sicher an. Lösen einer Flaschenpost am Brauweiher, Feststellen des Alters von Bäumen anhand von Jahresringen am geologischen Lehrpfad oder eine weitere Station am Strickermarterl war für die Älteren nicht immer ganz leicht.

Am Ziel versorgte das Helferteam die durstigen und hungrigen Kinder, die sich gleich danach mit Spielen die Zeit vertrieben. Mit einer kurzen Runde auf einem gesattelten Pferd erfüllte Adolf Kick den großen Wunsch der kleinen Lena, ohne dass es die anderen merkten.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.