Unübertroffene Leistung

Agnes Herrmann aus Obertresenfeld trägt mit 82 Jahren noch täglich am frühen Morgen den "Neuen Tag" aus, und das seit 50 Jahren. Dafür ehrten sie Vertriebsberater Gerhard Wölfel (links) und Kollege Anton Eiselbrecher beim Trägertreffen. Bild: es
Lokales
Tännesberg
21.11.2014
1
0

Seit 1964 trägt Agnes Herrmann die Tageszeitung aus. Ans Aufhören denkt sie nicht. Auch mit 82 Jahren ist der oft schwere Job für sie selbstverständlich. Beim Trägertreffen ehrte sie das Medienhaus "Der neue Tag" besonders.

Ist das ein Rekord für die Ewigkeit? Seit 1964 - und bis heute - trägt Agnes Herrmann aus Obertresenfeld die Zeitung "Der neue Tag" zuverlässig aus. Beim Trägertreffen im "Binnerschreiner" gab es für die 82-Jährige viel Beifall. "Sie ist unsere goldene Zeitungsausträgerin", respektierte Vertriebsberater Gerhard Wölfel diese wohl einmalige Leistung.

Vor 50 Jahren war der damalige Vertriebsleiter Hans Lochmüller vom "Neuen Tag" auf Herrmann zugekommen und hatte sie als Zeitungsausträgerin geworben. "Bei dem vielen Schnee waren damals im Winter die Zustellautos öfter stecken geblieben", erinnerte sie sich noch gut an diese Zeiten.

Hart im Nehmen

Beim Austragen war sie einmal unglücklich gefallen und hatte sich dabei den linken Unterarm gebrochen, die restlichen Zeitungen aber noch zugestellt, auch an den anderen Tagen. "Wir waren zach", schmunzelte sie. Die Mutter von drei Söhnen, Oma von vier Enkeln und Uroma von zwei Urenkeln, denkt nicht ans Aufhören, macht weiter "so Gott will" und trägt jeden Tag ihre 22 Zeitungen in Ober- und Untertresenfeld aus. "Wir sind mit unserer Zustellerin total zufrieden. Auf sie ist Verlass", gab es ein dickes Lob von Vertriebsberater Wölfel, der mit seinem Kollegen Anton Eiselbrecher die Ehrung vornahm. "Herzliche Glückwünsche, verbunden mit unserem Dank und unserer Anerkennung für ihre treue Mitarbeit", stand auf der Urkunde mit der Zahl 50.

Dazu gab es noch einen Geschenkkorb und eine rote Rose.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.