Fußball
TSV Tännesberg will in Katzdorf nachlegen

Sport
Tännesberg
15.10.2016
42
0

Eine sehr gute Defensivleistung der gesamten Mannschaft war der Grundstein für den Punktgewinn des TSV Tännesberg zuletzt gegen den FC Amberg II. "Die spielerische Überlegenheit der Gäste machten wir mit unbändiger Leidenschaft, Kampf- und Laufbereitschaft wett", berichtet Trainer Hans-Jürgen Linge. "Das Team hat die vorgegebene Marschroute hervorragend umgesetzt. Wir waren im Spiel gegen den Ball sehr kompakt und enorm zweikampfstark." Für die Moral und die weiteren Aufgaben sei dieses Erfolgserlebnis sehr wichtig gewesen, meint Linge.

Nun gilt es, mit gestärktem Selbstvertrauen den Blick auf das schwere Gastspiel beim SC Katzdorf zu richten. Der zu Hause noch ungeschlagene Gastgeber verfügt über eine diszipliniert spielende Mannschaft. "Auch wenn jede Statistik gegen uns spricht, wollen wir unsere Chance nutzen und etwas Zählbares mit nach Hause nehmen", fordert Linge. Dafür sei aber die gleiche Leistung wie zuletzt gegen Amberg nötig.

Während der Woche konnten einige angeschlagene und erkrankte Spieler nicht trainieren. Fest steht, dass Thomas Hauer, Roland Ludescher und Ben Willax wieder zum Kader stoßen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.