Adventsfeier der Schule
Beute für heiliges Paar

In der Weihnachtszeit beweisen selbst Räuber, dass auch sie ein Herz haben. Bild: es
Vermischtes
Tännesberg
19.12.2015
11
0

Fünf kleine Räuber mit großen Herzen: Tännesberger Schüler setzten sich ganz besonders für Josef und Maria ein.

"Jede Stund vom Doch ausnutzn", hieß es an einer Stelle des Gedichts "Advent" der Buben und Mädchen aus der Vorschuleinrichtung. Barbara Nutz (Gitarre) begleitete Maxi Völkl bei seinem Stück "Pfeiferlmarsch" mit der Steierischen. Theresia Bodensteiner gefiel bei ihrem Instrumentalstück (Keyboard) beim Lied "Alle Jahre wieder". Glockenspiel-, Triangel-, Xylofon- und Flötenspiel stimmten auf den Tanz "Zünde ein Lichtlein an" der Klasse 1/2 ein. Dass dann bald Weihnachten wird, sollte jeder beherzigen.

Fünf Akteure der AG Schulspiel unter Leitung von Förderlehrer Wolfgang Bäumler stürmten im Räuberzivil auf die Bühne und weihten die Besucher auf ihre Vorhaben ein. Raffiniert gingen sie dabei vor und machten so reichlich Beute. Josef (Rai Hochreither) und Maria (Paula Völkl) waren im Gespräch miteinander einmal ganz anders, als es wir von ihnen gewöhnt sind.

Das Gitarrenspiel von Maria kam gut an. Plötzlich tauchten die fünf Räuber auf: "Die sind ja noch ärmer als wir." Deshalb beschlossen sie, Maria und Josef etwas von den gestohlenen Sachen zu schenken, doch die weigerten sich, nahmen wohl aber einige ihrer Kleidungsstücke an: "Das ist mein Schal, den meine Mama gestrickt hat." Die Überraschung war groß, als die gestohlenen Sachen auch wieder auftauchten. Damit zeigten die Räuber, dass auch sie ein großes Herz haben.

Mit ihrer Aufführung "Jingle Be lls" und "We wish you a merry Christmas" setzte sich die Klasse 3/4 in Szene. Mit den Instrumentalstücken "Iaz is da rauhe Winter dou" von Leni Kick (Steirische), begleitet von Barbara Nutz (Gitarre) und "Stille Nacht" von Greta Schiffner (Keyboard) endete die Einstimmung auf Weihnachten. Am Ende wünschte sich Rektor Rauch "mehr Toleranz und uns, Europa und der Welt weniger Egoismus".
Weitere Beiträge zu den Themen: Schüler (277)Darbietungen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.