Junge Feuerwehrleute beweisen Ausdauer beim Wissenstest

Vermischtes
Tännesberg
22.11.2016
19
0

Großenschwand. "Brennen und Löschen" lautete das Thema für den Wissenstest 2016 bei den Feuerwehr-Jugendgruppen. Auf die Prüfung im Feuerwehrhaus Großenschwand am Freitag waren alle gut vorbereitet. Kreisbrandmeister Christian Demleitner freute sich, dass viele junge Leute die Stufen eins bis vier bereits durchgezogen haben. "Dass ihr bei der Stange bleiben, ist nicht selbstverständlich", lobte Bürgermeister Max Völkl. Zudem überreichte er eine Geldspende. Vereinsvertreter der Wehren Tännesberg, Kleinschwand und Großenschwand gratulierten Lisa Demleitner, Philipp und Marco Kick, Anna und Luisa Völkl Hannah und Lukas Eckl, Johannes Zangl, Florian Knorr, Constantin Rom, Kilian Kleber, Fabian Lehner (Tännesberg), Johannes Wurzer, Anna-Lena-Lang und Eva Hammer (Kleinschwand) sowie Katja Schlosser, Constantin Bartmann, Anna Hammer, Claudia und Franziska Schönberger (Großenschwand). Bild: es

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.