Ministranten freuen sich über Aufgabe
Auf Dienst am Altar sehr gut vorbereitet

Vermischtes
Tännesberg
21.06.2016
17
0

"Schön ist es, ein Ministrant zu sein." Groß war die Freude bei Stefan Eckl, Korbinian Götz, Leni Kick, Korbinian Seegerer, Paula Völkl und Jonas Zitzmann, als sie am Sonntag zum ersten Mal beim Gottesdienst ministrierten. Seit ihrer Erstkommunion am 3. April hatten sie sich mit den Oberministranten Johannes Zangl und Patricia Schönberger auf ihren Dienst am Altar vorbereitet. "Unsere neuen Ministranten möchten ihren wichtigen Dienst zur Ehre Gottes und für die Kirche verrichten", sagte Johannes Zangl. Patricia Schönberger bemerkte, dass sie für den Dienst einen Teil ihrer Freizeit opfern würden. Namentlich wurden sie aufgerufen und von den Oberministranten und Pfarrer Wilhelm Bauer mit Kreuz und Urkunde aufgenommen. Der Geistliche dankte den beiden für die Vorbereitung und gratulierte wie Diakon Norbert Hammerl den neuen Messdienern. Die Gottesdienstbesucher freuten sich mit den Buben und Mädchen und applaudierten. In der Pfarrei Tännesberg gibt es jetzt 48 Ministranten, davon sechs in Kleinschwand. Bild: es

Weitere Beiträge zu den Themen: Erstkommunion (132)Ministranten (139)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.