Sparkasse schließt am 30. März Filiale in Tännesberg - Alternative: "Zaster-Laster"
Bankschalter rollt an

Vermischtes
Tännesberg
18.03.2016
25
0

Bis Mittwoch, 30. März, um 12 Uhr, können die Kunden der Sparkasse im bisherigen Bankgebäude an der Oberviechtacher Straße noch ihre Bankgeschäfte abwickeln. Danach bleiben dort die Schalter geschlossen. An zwei Tagen kommt dann die mobile Sparkasse ("Zaster-Laster") nach Tännesberg.

Am Parkplatz an der Schule bietet die Bank am Dienstag von 16 bis 17 Uhr und am Freitag von 8.30 bis 10 Uhr ihren Service an. Ansprechpartner ist Dieter Seidl mit 40 Jahren Erfahrung als Sparkassenfilialleiter in Parkstein.

So mancher nutzte schon die Gelegenheit, die mobile Sparkasse vor Ort zu inspizieren. Nach dem Drücken eines grünen Knopfs geht die Tür zum Innenraum auf. Beim Verlassen muss ein roter Knopf gedrückt werden. Bis zu drei Personen können im Warteraum Platz nehmen. Entweder hier oder im Beratungsraum bei Seidl kann der Kunde seine Überweisungen tätigen. Dort steht ihm unter strengster Diskretion der Privatkundenberater für alle anderen Bankgeschäfte zur Verfügung. Somit ist für den Kunden der Service der Sparkasse auch in Zukunft vor Ort gewährleistet. Bargeld kann er am Schalter außen abheben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.