Wiedersehen in der Tännesberger Grundschule
Enorme Zahl an Erstklässlern

Vermischtes
Tännesberg
25.10.2016
99
0

Wiedersehen macht Freude. Das traf am Samstag auch für den Einschulungsjahrgang vor 40 Jahren zu. 32 von den damals 40 Erstklässlern wollten beim ersten Klassentreffen dabei sein. Im Restaurant "Binnerschreiner" stießen sie um 15 Uhr mit Sekt an, ehe sie danach bei Kaffee und Kuchen einen regen Gedankenaustausch pflegten. Von der anschließenden Schulhausbesichtigung mit dem früheren Schulleiter Erich Spickenreither waren alle sehr angetan, bedauerten aber den rapiden Schülerrückgang. Mit der Musikgruppe "Nur Mut" feierten alle um 19 Uhr in der Pfarrkirche einen Gottesdienst mit Pfarrer Wilhelm Bauer, in dem sie vor allem ihrer Lehrer Ludmilla Hanauer und Hermann Wagner gedachten. Renate Kindl, Birgit Zangl, Karl Stepper und Günter Wolf trugen die selbst verfassten Fürbitten vor. Nach dem bayerischen Büfett beim "Binnerschreiner" hatten sich alle viel zu erzählen und bedankten sich bei den Organisatoren Brigitte Gürtler, Petra Beer, Monika Bauer, Martin Eckl, Birgit Zangl, Jürgen Haberl und Rudi Lindauer. In fünf Jahren wird ein erneutes Treffen anvisiert. Bild: es

Weitere Beiträge zu den Themen: Klassentreffen (103)Grundschule Tännesberg (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.