Bundestags-Mobil macht beim Wildpark Höllohe Station
Das Parlament auf Info-Tour

Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (vorne links) stattete mit Vertretern der örtlichen SPD dem Bundestags-Infomobil einen Besuch ab. Der Truck steht noch bis Samstag im Wild- und Freizeitpark Höllohe. Bild: hfz
Politik
Teublitz
14.07.2016
26
0

Wie arbeitet der Deutsche Bundestag? Was machen eigentlich die Abgeordneten? Wie ist der Weg der Gesetzgebung? Fragen, die im Infomobil des Bundestags beantwortet werden, das noch bis Samstag, 16. Juli, Station im Wild- und Freizeitpark Höllohe in Teublitz macht. Das Mobil ist täglich von 9 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder stattete dem Infomobil am Montag Morgen einen Besuch ab, um damit Werbung für die Aktion des deutschen Parlaments zu machen.

Marianne Schieder war mit einer Reihe von Vertreter der örtlichen SPD in die Höllohe gekommen. Sie zeigte sich sehr erfreut darüber, dass dieses Angebot des Bundestages nun in ihrem Wahlkreis zu Gast ist. Das Infomobil ist bundesweit unterwegs, um den Bürgern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments näher zu bringen. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von kostenlosen Informationsmaterialien.

Das Infomobil verfügt über eine überdachte Bühne, einen Großbildschirm für die Vorführung von Filmen sowie Online-Zugänge, auch zu den Seiten des Deutschen Bundestages. Honorarkräfte stehen für Fragen vor Ort zur Verfügung.

Interessierte Besuchergruppen, besonders auch Schulklassen kurz vor den Ferien, können sich für einen Vortrag über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments anmelden. Weitere Informationen gibt's beim Referat Öffentlichkeitsarbeit des Bundestags (030/227-3 51 96).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.