Gefährliche Körperverletzung in Teublitz
Mit einem Gegenstand verprügelt

Symbol-Bild (Foto: dpa)
Vermischtes
Teublitz
28.11.2016
84
0

Ein 38-Jähriger attackierte am Sonntagmorgen einen 25-Jährigen in einem Wohnhaus in Teublitz. Das Opfer erlitt Verletzungen an Kopf und Oberkörper.

In einem Wohnhaus im Teublitzer Stadtnorden kam es am Sonntag, den 27. November, kurz nach 8 Uhr zu einem Angriff durch einen 38-jährigen Mann. Der Tatverdächtige schlug mehrfach mit einem Gegenstand auf einen 25-jährigen Mann ein und verletzte diesen an Kopf und Oberkörper. Der Geschädigte erlitt dabei oberflächliche Verletzungen, die ärztlich behandelt wurden. Der Grund für den Angriff liegt nach ersten Erkenntnissen der Polizei im privaten Bereich. Der 38-Jährige machte in der ersten Befragung keine Angaben. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Burglengenfeld übernahm die Polizeiinspektion Amberg die Sachbearbeitung. Die Ermittlungen zu den unklaren Geschehnissen dauern an. Die Kriminalpolizei Amberg ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2675)Körperverletzung (88)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.