Technischer Defekt löst Brand aus
Mähdrescher in Flammen

Vermischtes
Teublitz
19.08.2016
13
0

Teublitz. Vermutlich ein technischer Defekt setzte am Mittwoch gegen 11.50 Uhr einen Mähdrescher in Brand. Ein 64-jähriger Landwirt am Steuer der Maschine bemerkte beim Dreschen in der Nähe von Stocka die Flammen. Der Brand wurde von den Feuerwehren aus Teublitz und Münchshofen gelöscht. Auch zwei Hektar Weizenfeld wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beläuft sich auf über 50.000 Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr (1117)Mähdrescher (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.