Andreas Brandstätter (80) erzählt bei der Geburtstagsfeier aus früheren Zeiten
60 Jahre in der Backstube

Am wohlsten fühlt sich Andreas Brandstätter (Mitte) im Kreise seiner Familie. Doch freute er sich an seinem 80. Geburtstag auch über die Glückwünsche von Vereinsabordnungen und Bürgermeister Norbert Eckl (links). Bild: frd
Lokales
Teunz
17.07.2015
16
0
Bereits in der dritten Bäcker-Generation, deren Gründung auf das Jahr 1889 zurückgeht, hat Andreas Brandstätter (80) den Betrieb von seinem Vater übernommen. Nun ist bei Sohn Andreas das Geschäft in besten Händen und auch die Enkel Florian und Andreas könnten einmal in diese Fußstapfen treten und ein echter "Oulbeck" werden.

Bis zu seinem 75. Lebensjahr, also über 60 Jahre lang, stand Andreas Brandstätter noch tagtäglich in der Backstube. Nun lässt er es aus gesundheitlichen Gründen etwas ruhiger angehen, doch um seine Schweine, Hühner und die von ihm angebauten "Erdäpfel" kümmert er sich immer noch gerne. Von der Arbeit ist der Jubilar, der kürzlich seinen 80. Geburtstag feierte, nur wegzubringen, wenn ihn seine neun Enkel, die Nachkommen der zwei Töchter und des Sohnes, in Beschlag nehmen, denn ihnen schenkt er viel Liebe und Zuneigung.

2013 hat Andreas Brandstätter den Goldenen Meisterbrief bekommen. Als er das Geschäft vom Vater übernahm, wurde auch noch ein kleines Fuhrunternehmen betrieben, so dass die Familie immer sehr lange Arbeitstage hatte. 1965 verehelichte er sich mit Marianne Lobinger aus Zeinried, die ihm immer eine große Stütze im Familien- und Berufsleben war. Zum 80. gratulierte auch Bürgermeister Norbert Eckl mit Stellvertreter Adolf Hammer sowie eine Abordnung der Teunzer Feuerwehr, die ihm mit einer Urkunde für mehr als 60 Jahre Treue zur Wehr dankte.

Der Gartenbauverein mit Vorsitzendem Josef Baumer war anwesend und Gesundheit für die kommenden Jahre wünschten auch Pfarrer Herbert Rösl und die Männerkongregation. Zur Überraschung und Freude des Jubilars kam auch die Blaskapelle Teunz vorbei und spielte ein Geburtstagsständchen auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.