Arbeit, Zeit und Ideen investiert - Ehrennadel in Silber und Gold für aktive Frauen

Arbeit, Zeit und Ideen investiert - Ehrennadel in Silber und Gold für aktive Frauen (ptr) "Es gibt eine neue Nadel des Bundesvorstandes, womit nicht nur Vorsitzende, sondern auch langjährige Mitglieder im Vorstandsteam geehrt werden können", informierte Frauenbund-Vorsitzende Rita Köppl (links) und betonte: "Diese Frauen haben viel für unsere Gemeinschaft getan und den Zweigverein aufgebaut. Diese Auszeichnung ist mir deshalb ein besonderes Anliegen." Die Ehrennadel in Silber erhielten für acht Jahre im
Lokales
Teunz
14.01.2015
4
0
"Es gibt eine neue Nadel des Bundesvorstandes, womit nicht nur Vorsitzende, sondern auch langjährige Mitglieder im Vorstandsteam geehrt werden können", informierte Frauenbund-Vorsitzende Rita Köppl (links) und betonte: "Diese Frauen haben viel für unsere Gemeinschaft getan und den Zweigverein aufgebaut. Diese Auszeichnung ist mir deshalb ein besonderes Anliegen." Die Ehrennadel in Silber erhielten für acht Jahre im Vorstandsteam: Maria Eibl, Elfriede Krone, Maria Lobinger, Monika Schäffer und Rita Schneeberger sowie für zehn Jahre Irmgard Bayerl. Die goldene Ehrennadel gab es für Anni Klier (28 Jahre), Elisabeth Gäbl und Elisabeth Liebl (20 Jahre); Anita Fleck, Erna Lingl, Gertraud Hummer und Rita Köppl (18 Jahre); sowie Barbara Salomon und Barbara Ströbl (16 Jahre). "Danke für Eure Arbeit und Zeit sowie die vielen guten Ideen", sagte Rita Köppl und überreichte zur Ehrennadel auch eine rote Rose. Bild: Portner
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.