Bei der Wahl Ziele übertroffen

Lokales
Teunz
15.10.2014
1
0

Wie die Vereine leben auch die Parteien von ihren treuen Mitgliedern. Michael Leibl gehört seit 50 Jahren dem CSU-Ortsverband an und wurde daher mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Das monatliche Schmankerl-Essen nutzte der CSU-Ortsverband Wildstein, um treue Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft zu ehren. Für 50 Jahre in der Partei erhielt Michael Leibl die goldene Ehrennadel der CSU.

Zahlreiche Projekte

Gemeinderat Reinhard Gürtler stellte den "Partyraum" seines Anwesens für diesen Anlass zur Verfügung. Für die herbstliche Dekoration hatten seine Gattin und weitere Helferinnen gesorgt. Unter den Gästen durften Ortsvorsitzender Robert Hechtl und Stellvertreter Josef Schneeberger auch Altbürgermeister und Ehrenbürger Josef Klier willkommen heißen.

Als erster Redner ergriff Bürgermeister Norbert Eckl, gleichzeitig Vorsitzender der CSU Teunz, das Wort. In einer kurzen Bilanz zeigte er auf, dass die beiden Ortsverbände Teunz und Wildstein ihre Ziele bei den Kommunalwahlen im März übertroffen haben. Als weitere wichtige Projekte im Gemeindebereich, nannte Eckl die Erdverkabelung in Wildstein, die Fertigstellung des Kreisstraßen-Ausbaus in Kühried und die Kläranlage in Fuchsberg. Für letztere arbeitete er zusammen mit Landtagsabgeordneten Alexander Flierl an einer praktikablen und finanzierbaren Lösung. Beim Thema "Breitbandanschluss" habe sich des Warten wegen einiger Gesetzesänderungen gelohnt. Statt der vorher zugesagten 500 000 Euro, erhalte die Gemeinde Teunz nun 840 000 Euro Zuschuss, was einer Höchstförderung von 90 Prozent entspreche.

MdL Flierl betonte die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Ortsverbände mit dem CSU-Kreisverband. Mit Blick auf die aktuelle Landespolitik stellte Flierl die deutlich verbesserte finanzielle Ausstattung der Kommunen heraus, alleine in die Breitbandversorgung würden 15 Milliarden Euro investiert.

Mitglieder geehrt

Er beleuchte auch weitere Themenfelder wie unter anderem das "Spannungsfeld" zwischen den Ballungszentren und dem ländlichen Raum. Am Ende seiner Ausführungen rückte er treue Mitglieder wie Michael Leibl und Johann Hummer ins Blickfeld. Sie seien die Basis für die gute Arbeit der CSU in Bayern.

Zusammen mit dem CSU-Ortsvorsitzenden Robert Hechtl und Bürgermeister Norbert Eckl nahm Flierl die Ehrung der beiden langjährigen Mitglieder des Ortsverbandes Wildstein vor. Während Johann Hummer für 15-jährige Mitgliedschaft bei der CSU die Treuenadel und eine Urkunde erhielt, erhielt Michael Leibl, der schon ein halbes Jahrhundert der Partei angehört, die goldenen CSU-Ehrennadel samt Ehrenurkunde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.