Bei klirrender Kälte am Lagerfeuer

Bei klirrender Kälte am Lagerfeuer (ptr) Glühwein aus dem dampfenden Kessel und eine warme Bratwurstsemmel waren am Sonntagabend bei minus 13 Grad Celsius heiß begehrt. Die Gonfeiaschta Kirwaleid und die Feuerwehr Kühried hatten zur gemeinsamen Jahresabschlussfeier bei der Dorfkapelle Gutenfürst eingeladen. Die Kerzen am Christbaum und am riesigen Adventskranz, den der Kirwaverein aus dem Teunzer Maibaum gebaut hatte, erhellten den Platz. Das Lagerfeuer war dicht umlagert, ebenso die drei Kesselöfen, we
Lokales
Teunz
30.12.2014
0
0
Glühwein aus dem dampfenden Kessel und eine warme Bratwurstsemmel waren am Sonntagabend bei minus 13 Grad Celsius heiß begehrt. Die Gonfeiaschta Kirwaleid und die Feuerwehr Kühried hatten zur gemeinsamen Jahresabschlussfeier bei der Dorfkapelle Gutenfürst eingeladen. Die Kerzen am Christbaum und am riesigen Adventskranz, den der Kirwaverein aus dem Teunzer Maibaum gebaut hatte, erhellten den Platz. Das Lagerfeuer war dicht umlagert, ebenso die drei Kesselöfen, welche eine Abordnung der Teunzer Feuerwehr beisteuerte. Bild: Portner
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.