Innenraumsanierung der Jakobi-Kirche bis Juni 2015 abgeschlossen - Patenschaften helfen bei ...
Kleinod bald wieder salonfähig

Kirchenpfleger Ulrich Wohlgemuth (links) und Architekt Josef Schönberger informierten über die noch anstehenden Arbeiten an dem kirchlichen Wahrzeichen von Fuchsberg. Bild: pso
Lokales
Teunz
12.11.2014
4
0
Sechs Jahre Baumaßnahmen liegen hinter der geschichtsträchtigen Jakobi-Kirche, jetzt ist der Abschluss der Innensanierung absehbar. Beim "Tag der offenen Baustelle" zeigte eine Bildergalerie die Fortschritte auf. Bereits 2008 wurden Sanierungsarbeiten an der traditionsreichen Fuchsberger Jakobi-Kirche in Angriff genommen. Über den jetzigen Sachstand dieses Sanierungsprojekts informierten Architekt Josef Schönberger und Kirchenpfleger Ulrich Wohlgemuth die interessierte Bevölkerung.

Architekt Schönberger informierte über die Bauplanungen und die bereits erledigten Maßnahmen in der Wallfahrtskirche. Die Kosten für das gesamte Projekt belaufen sich auf circa 280 000 Euro. Durch weitere Eigenleistungen und die Übernahme von Patenschaften für zu restaurierende Einzelobjekte erhofft man sich eine Reduzierung dieses veranschlagten Betrages. Der Innenraum der Kirche soll bis Juni 2015 fertiggestellt sein. Das Engagement der Fuchsberger Bürger wurde in diesem Zusammenhang ausdrücklich gewürdigt. Eine Bildergalerie zeigte in der Kirche den Verlauf der Sanierungsarbeiten auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.