Karl Weber mit 80 noch aktiv bei der Waldarbeit
Gern auf dem Traktor

Karl Weber (vorne Mitte mit seiner Frau und den Kindern) freute sich, dass zu seinem 80. Geburtstag so viele Gäste gekommen waren und ihm noch viele Jahre bei guter Gesundheit wünschten. Bild: frd
Lokales
Teunz
21.10.2015
1
0
Ein wenig aufgeregt war Karl Weber aus der Hebermühlstraße in Teunz schon, als zu seinem 80. Geburtstag gleich so viele Gäste zum Gratulieren kamen. Alle wünschten ihm noch viele Jahre bei guter Gesundheit. Am Vormittag waren die Familienmitglieder zum Gratulieren erschienen, am Nachmittag kam Pfarrer Herbert Rösl.

Karl Weber ist ein gebürtiger Teunzer. Er lernte nach seiner Schulzeit das Schuhmacherhandwerk, arbeite jedoch nicht lange in diesem Beruf, sondern war als Nebenerwerbslandwirt fast 30 Jahre lang in der Glasfabrik in Weiherhammer beschäftigt.

1959 heiratete er Hildegard Kappl. Zu seinem Ehrentag konnten dem Jubilar ein Sohn und eine Tochter, sechs Enkel und drei Urenkel gratulieren. Ein Sohn war durch einen Unfall im Alter von 27 Jahren verstorben. Zwei Tage vor dem Geburtstagsfest kam das dritte Urenkelkind zur Welt.

Da Karl Weber in vielen Vereinen aktiv war, dankten ihm an seinem 80. Geburtstag einige Abordnungen dafür. Die Feuerwehr Teunz führte an, dass er dem Verein 60 Jahre die Treue gehalten hat und auch 10 Jahre als Kommandant fungierte. Auch die Soldatenkameradschaft, der Obst- und Gartenbauverein, die Spielvereinigung und die Marianische Männerkongregation wussten seine Treue zu schätzen.

Seine Freizeit als Rentner gestaltet Karl Weber mit Waldarbeit. Sein Markenzeichen ist sein Traktor, ein "12er Deutz", mit dem er immer noch gerne unterwegs ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.