Michael Haberl aus Wildstein feiert 80. Geburtstag
Freude an Enkeln

Sichtbar glücklich im Kreise seiner Familie feierte Michael Haberl (Vierter von links) seinen 80. Geburtstag. Zum Gratulieren waren auch zweiter Bürgermeister Robert Hechtl und Gemeinderat Josef Salomon (hinten rechts) gekommen. Bild: frd
Lokales
Teunz
20.06.2015
12
0
Das Leben von Michael Haberl aus Wildstein war sehr arbeitsreich und auch ein harter Schicksalsschlag blieb ihm nicht erspart: Schon drei Jahre nach der Hochzeit verlor er seine erste Frau. Aber an seinem 80. Geburtstag, als sich seine Familie um ihn versammelt, geht es ihm besonders gut: Seine Enkel sind für ihn zum Lebensmittelpunkt geworden.

Am 12. Juni 1935 erblickte Michael Haberl in Wildstein das Licht der Welt, ging dort auch zur Schule und ist seinem Heimatdorf ein Leben lang treu geblieben. Nach der Schule musste er sich seinen Lebensunterhalt zunächst mit landwirtschaftlichen Arbeiten, dann auf dem Bau verdienen, wobei er lange bei den Baufirmen Scharnagl und Würschinger und später auf dem Kabelbau arbeite.

1956 heiratete er Anna Eger aus Gaisheim. Doch schon drei Jahre später war er mit seinem Sohn allein, da seine Frau verstarb. 1962 heiratete Michael Haberl die aus Großenschwand stammende Theresia Hirmer, mit der er sich über zwei weitere Söhne und eine Tochter freuen konnte. Da er sein ganzes Laben lang hart arbeiten musste, machen seine Beine nicht mehr ganz so mit, wie er das gerne hätte. Doch noch immer geht er gerne "ins Holz" und sorgt dafür, dass es seine Familie im Winter schön warm hat.

Viel Zeit widmet der Jubilar seinen sechs Enkeln. Auch an seinem 80. Geburtstag, als ihm zweiter Bürgermeister Robert Hechtl, Gemeinderat Josef Salomon und Kaplan Konrad-Maria Ackermann gratulierten, war der Opa für den Nachwuchs der absolute Mittelpunkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.