Pfarrer Rösl: "Glaube, Gebet und gute Menschen schenken jungen Familien innere Kraft"

Pfarrer Rösl: "Glaube, Gebet und gute Menschen schenken jungen Familien innere Kraft" (nia) Mittlerweile ist es schon in vielen Pfarreien Tradition, am Fest der "Taufe des Herrn" die Täuflinge des vergangenen Jahres mit ihren Geschwistern und Eltern zum gemeinsamen Gottesdienst einzuladen. Auch Pfarrer Herbert Rösl begrüßte die Täuflinge aus der Pfarreiengemeinschaft zu einem Frühstück im Pfarrheim Teunz und lud anschließend zur Messe ein. 2014 wurden insgesamt 21 Taufen gespendet, davon 9 in Teunz, 9 i
Lokales
Teunz
15.01.2015
15
0
Mittlerweile ist es schon in vielen Pfarreien Tradition, am Fest der "Taufe des Herrn" die Täuflinge des vergangenen Jahres mit ihren Geschwistern und Eltern zum gemeinsamen Gottesdienst einzuladen. Auch Pfarrer Herbert Rösl begrüßte die Täuflinge aus der Pfarreiengemeinschaft zu einem Frühstück im Pfarrheim Teunz und lud anschließend zur Messe ein. 2014 wurden insgesamt 21 Taufen gespendet, davon 9 in Teunz, 9 in Niedermurach und 3 in Pertolzhofen. Pfarrer Rösl bat zu Beginn des Gottesdienstes alle Pfarrangehörigen um Verständnis, wenn "es etwas lauter als sonst" herginge. Er segnete alle Gläubigen mit Weihwasser, den Kindern und Täuflingen erteilte er den Einzelsegen. Gerade auch in den Fürbitten wurde für die jungen Familien gebetet. Indem er in seiner Predigt einige Entwicklungsschritte eines Kindes - vor allem das Gehen lernen - erläuterte, verdeutlichte der Geistliche, wie wichtig es sei, auch im täglichen Leben eine Hilfe, eine Stütze zu erhalten. Gerade Familien mit kleinen Kindern könnten erleben, wie oft ein Kind doch eine Hand, eine Hilfe bräuchte. Jeder könne fallen, obwohl er stehen kann und bräuchte neuen Halt. Der Glaube, das Gebet oder auch gute Menschen wären Möglichkeiten, die eine "innere Kraft schenken", so der Priester. In der Taufe hat Gott seine Liebe und Geborgenheit zugesagt. Pfarrer Herbert Rösl schloss den Gedächtnisgottesdienst mit einem Gebet, das die Täuflinge als "Mitgebsel" erhielten. Bild: nia
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.