Verlobt, verheiratet - verliebt

Lokales
Teunz
04.07.2015
36
0

Bei deutschen Paaren dauert es Jahre bis Jahrzehnte bis sie vor dem Traualtar landen. In Indien spielt das Horoskop eine große Rolle - und wenn das passt, wird ein paar Monate nach dem ersten Treffen geheiratet. Adithya und Devaki Kedilaya feierten mit 22 Teunzern und weiteren 3500 Gästen ein rauschendes Hochzeitsfest.

Devaki (23) und ihr Mann sitzen auf der Couch in ihrer Mietwohnung. Am Laptop laufen die Bilder von der Hochzeit im März 2015. "Es war ein rauschendes Fest", sagt Adithya (29) und drückt die Hand seiner hübschen Gattin. Die beiden sind frisch aus den Flitterwochen zurück und genossen ihre Zweisamkeit jeweils eine Woche in Kroatien und Spanien. Der Software-Entwickler arbeitet seit zweieinhalb Jahren in Teunz, zuerst bei Klug jetzt bei der TGW Logistics Group. Seit fünf Jahren ist er in Deutschland, studierte in München und Deggendorf und spricht fließend Deutsch. Seine Frau steht bei den Sprachkenntnissen noch ganz am Anfang. Sie hat in Indien Bio-Technologie studiert und möchte in ein bis zwei Jahren ein Master-Studium in Regensburg anhängen. Eventuell zieht das junge Paar dann in die Bezirkshauptstadt.

"Ich arbeite dann weiterhin bei TGW!", stellt der Software-Experte klar. Er schwärmt von den netten Kollegen und der Arbeitsatmosphäre. Dies war auch der Grund, warum er viele aus der Firma zur Hochzeit nach Indien eingeladen hat. 22 nahmen sich frei und erlebten ein Abenteuer im Farbenrausch à la Bollywood. Davon erzählt Adi, wie ihn die Teunzer nennen, beim Besuch der Lokalredaktion (siehe Kasten).

Die neue Mietwohnung ist noch etwas karg möbliert. Das frühere "Junggesellen-Zimmer" aber war zu klein, als Adi mit Frau zurückkam. Devaki ist traurig und stolz gleichzeitig. Ihre Eltern und zwei Schwestern vermisst sie jeden Tag - doch erst an Weihnachten wird sie die Familie wieder in die Arme nehmen. Ein Ersatz ist das tägliche Skypen am Laptop. "Sie liebt mich. Ich bin das ganze Leben für sie", sagt Adi und aus Devakis Augen strahlt das Glück. Auch wenn sie sich vor der Hochzeit nur zweimal gesehen haben - beim Kennenlernen im Heimaturlaub im September 2014 und bei der Verlobungsfeier im Dezember - sie vertrauen Horoskop und Partnertest. "Von 36 Punkten passen 35 zusammen. Das ist sehr gut!", sagt Adi. Jetzt strahlt er. In einigen Jahren will das Paar wieder nach Indien zurückkehren und eine neue berufliche Karriere starten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.