Urkunden für Sportabzeichen 2015 übergeben
Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit

Sport
Teunz
30.01.2016
53
0

Körperliche Fitness aufbauen und erhalten. Das ist das Ziel der Gymnastikgruppe Torturi und dazu gehört seit Jahren auch das Training für das Deutsche Sportabzeichen. In der beliebtesten Auszeichnung des Breitensports sind Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination gefragt - je nach den Fähigkeiten der Teilnehmer. Unter der Leitung von Rosemarie Winklmann (links) wurde auch 2015 wieder eifrig trainiert. Schließlich legten vier Jugendliche und sechs Erwachsene das Deutsche Sportabzeichen ab und bestanden die Herausforderungen mit Bravour. Bei den Jugendlichen gab es Gold für Marie Winklmann und Florian Brandstätter (erst 7 Jahre alt), sowie Silber für Stefan Winklmann und Bronze für Florian Günthner. Die erwachsenen Teilnehmer peilten überwiegend Gold an: Michaela Baier, Maria Baier, Birgit Kraus, Marlies Gebhard, Irene Reindl. Die Auszeichnung für Silber nahm in der Vorwoche Astrid Günthner entgegen. Anwesend war auch Vorsitzende Elfriede Kraus (Zweite von links) die zur bestandenen Abnahme gratulierte und sich bei der engagierten Trainerin Rosemarie Winklmann bedankte. Sie rief dazu auf, sich auch heuer zahlreich an der Aktion zu beteiligen. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Deutsches Sportabzeichen (12)Breitensport (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.