Am Basar türmen sich rund 7000 Sachen
90 Anbieter

Da "ging was" beim Basar in der Grundschule Teunz. Vieles wechselte zum günstigen Preis den Besitzer und alle waren zufrieden. Bild: frd
Vermischtes
Teunz
09.03.2016
33
0

Einen Andrang wie selten zuvor hatte der Babysachen-Basar in der Turnhalle der Grundschule. Vielen Eltern ist sehr geholfen, wenn sie Bekleidung, Spielzeug und die vielen anderen Dinge des "kleinen Lebens" etwas preiswerter einkaufen und später auch wieder verkaufen können.

Die Teunzer "Mutter-Kind-Gruppe" veranstaltet zwei Mal im Jahr den Basar, bei dem es auch diesmal wieder so manches Schnäppchen gab. Schuhe in den Größen von 19 bis 39, Kinderbekleidung für den nahen Sommer, Tragetaschen, Wippen, jede Menge Spielzeug, Bücher und Puzzles waren ebenso zu finden wie Kinderwägen oder Buggys.

Die Organisatorinnen um Christiane Hammer freuten sich über den guten Besuch und die Kauflust. Immerhin hatten 90 Familien etwa 7000 Einzelteile angeliefert, wodurch die Auswahl sehr groß und das Sortiment sehr vielfältig war. Der Erlös dient der "Mutter-Kind-Gruppe" zur Finanzierung von gemeinsamen Ausflügen. Weiterhin werden damit die gemeinsamen Treffs finanziert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.