Blaskapelle und Werkbank Teunz verpflegen ihre Gäste im Pfarrheim
Sommerfest zieht um

Immer wieder blinzelte die Sonne hervor und verlockte dazu, im Freien zu sitzen. Die "Werkbank Teunz" bot Gegrilltes und Selbstgebasteltes an, wie getöpferte Blumen und Vogelhäuschen. Bilder: Portner (2)
Vermischtes
Teunz
17.06.2016
97
0

"Jawohl, dass ist Blasmusik!", sagte Mesner Josef Pflug, als er sich am Sonntag vom Dirigenten der Blaskapelle Teunz, Diplom-Musiker Stefan Karl, verabschiedete. Anscheinend dachten viele Gäste so, denn die Tische im Pfarrheim waren über die Kaffeezeit hinaus gut gefüllt.

Eigentlich sollte es ja ein Sommerfest im Pfarrgarten werden - gemeinsam veranstaltet von der Blaskapelle und der Werkbank Teunz. Doch der Regen ließ keine Wahl und so wurde gleich nebenan im Pfarrheim aufgebaut. Vorsitzende Inge Sippl wünschte einen unterhaltsamen Nachmittag in geselliger Runde und Werkbank-Gruppenleiter Tobias Kuhn freute sich auch über viele bekannte Gesichter von den Loew'schen Einrichtungen der Region. Bürgermeister Norbert Eckl und Pfarrer Herbert Rösl schauten vorbei und die "Gonfeiaschta Kirwaleid" brachten gleich ihren eigenen Pavillon mit. Neben Kuchen und Gegrilltem gab es die CD "1000 Takte Blasmusik" zu erwerben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.