Feuerwehr freut sich auf neues Einsatzfahrzeug

Vermischtes
Teunz
28.06.2016
56
0

Die Feuerwehr Teunz ist eine der aktivsten Wehren der Region, was sie auch bei den Jugendwettbewerben immer wieder unter Beweis stellt. Einige Mitglieder haben auf eigene Kosten den für das Einsatzfahrzeug nötigen Führerschein gemacht, was zeigt, welch hohen Stellenwert sie ihrer Feuerwehr zumessen.

Dass eine gut ausgebildete Wehr auch über eine moderne und zeitgemäße Ausstattung verfügen muss, ist auch Bürgermeister Norbert Eckl und den Gemeinderäten klar. Da das bisherige Löschfahrzeug nach jahrzehntelangem Einsatz in absehbarer Zeit "ausgedient" haben wird, haben sich die Kommandanten, die Kreisbrandmeister und die Landkreis- Feuerwehrführung an einen Tisch gesetzt um festzulegen, welches Löschfahrzeug die Teunzer Wehr benötigt und welcher Kostenaufwand dafür nötig sein wird. Ausgelotet wurde dabei auch gleich, welche Fördermittel beim Ankauf fließen könnten. Das Ergebnis lag den Gemeinderäten vor, welche bei ihrer jüngsten Sitzung mit Haushaltsberatung (wir berichteten) auch die notwendigen Mittel für ein neues Löschfahrzeug der Teunzer Wehr beachteten. Die Summe wurde in den Investitions- und Finanzplan eingestellt und soll im Haushalt für das Jahr 2018 "auftauchen". Kommandant Andreas Brandstätter (links) war mit seiner aktiven Truppe zahlreich im Sitzungssaal vertreten. Die Meldung löste natürlich große Freude aus. Sie war auch der Grund dafür, dass nach der öffentlichen Sitzung vor dem Gerätehaus etwas gefeiert wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gemeinderat Teunz (10)Feuerwehr Teunz (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.