Mit Schlafmaske und barfuß über verschiedene Böden
Welt unter dem Fuß

Vermischtes
Teunz
11.07.2016
23
0

Für die erste Klasse der Grundschule ging es wieder einmal in den Kindergarten. Auf diese gemeinsamen Aktivitäten freuen sich die Schüler immer besonders. Dieses Mal wurden sie von Frau Probst erwartet, die mit dem Thema: "Die Welt unter meinem Fuß" vertraut machte.

Nachdem die Kinder mit ihrem Vorwissen, welche Tiere unter der Erde leben, glänzen durften, beschrieb die Referentin mit Hilfe einer Handpuppe den Tagesablauf eines Maulwurfs. Anschließend verwandelten sich die Kinder in einen Tausendfüßler. An einem langen Seil mit Schlafmaske und barfuß marschierten sie über verschiedene Böden durch den Garten (Gras, Sand, Pflaster). Dann galt es über einen Pfad mit verschiedenen Materialien (Waldboden, Tannenzapfen) zu laufen. Dieses Mal konnten die Kinder sehen, worauf sie gerade traten und ihr Empfinden beschreiben. Danach wurden sie in drei Gruppen eingeteilt und mussten selbstständig Aufgaben erfüllen: Nach Bodentieren suchen und sie in Lupengläsern untersuchen, sowie Bodenproben auf Bestandteile, Geruch und Konsistenz untersuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Grundschule (159)Besuch im Kindergarten (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.