Zander an der Angel

Einen kapitalen Zander mit über elf Pfund fing der Thansteiner Jugendfischer Patrick Reimer im Eixendorfer Stausee. Bild: dl
Freizeit
Thanstein
24.05.2016
120
0

Ein Prachtexemplar von Zander fing kürzlich der Jugendfischer Patrick Reimer aus Thanstein. Mit seinem Vater war er nachts auf dem Eixendorfer Stausee beim Karpfenfischen. Um 23 Uhr hatte der Zwölfjährige auf seiner Angelrute einen Biss. Er rechnete mit einem stattlichen Karpfen denn das Vorfach war mit einem Boilie-Köder bestückt. Nach einem zehnminütigen Drill konnte er den 95 Zentimeter langen und 11,3 Pfund schweren Fisch sicher landen. Die Überraschung war groß, als es ein kapitaler Zander war.

Der Raubfisch hat noch Schonzeit, aber der Zander hatte das Vorfach bis zum Blei geschluckt und konnte nicht mehr lebensfähig ins Gewässer zurückgesetzt werden. Patrick und sein Vater Sandro waren überwältigt von dem kapitalen Fang. Eine schlaflose Nacht über das seltene Anglerglück war die Folge bei dem Jungangler des Fischereivereins Neunburg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Angeln (27)Fischereiverein Neunburg (5)Zander (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.