Adolfine Nirschl feiert 80. Geburtstag - Zahlreiche Gratulanten zu Gast
Enkelkinder halten Oma jung

Das Geburtstagskind (Mitte) im Kreise der Familie mit Bürgermeister Walter Schauer (Vierter von links) und der Abordnung der Feuerwehr Dautersdorf. Bild: rkp
Lokales
Thanstein
20.10.2014
16
0
Kürzlich konnte Adolfine Nirschl aus Dautersdorf ihren 80. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass wurde im Dautersdorfer Feuerwehrgerätehaus im Kreise der Familie, von Bekannten und Freunde gebührend gefeiert. Zu diesem besonderen Fest überbrachten auch Bürgermeister Walter Schauer, Pfarrer Eugen Wismeth und die Feuerwehr Dautersdorf die besten Glückwünsche.

Adolfine Nirschl, geb. Merkel, wurde am 12. Oktober 1934 in Pettensiedel im Landkreis Forchheim als siebtes Kind der Eheleute Christine und Michael Merkel geboren und verbrachte ihre Kindheit mit ihren sechs Geschwistern in Pettensiedel. Hier sorgte der Vater als Maurer für den Familienunterhalt, die Mutter kümmerte sich um den Haushalt. Nach acht Jahren Schulzeit arbeitete Adolfine Nirschl sieben Jahre als Dienstmagd auf einem Bauernhof, ehe sie am 15. November 1957 von Michael Nirschl aus Dautersdorf vor den Traualtar geführt wurde.

Aus dieser Ehe gingen sieben Kinder, elf Enkelkinder und mittlerweile zwei Urenkelkinder hervor. Ihren Ehemann musste die Jubilarin bereits 2005 zu Grabe tragen. Das Geburtstagskind fühlt sich zu Hause wohl und ist eine leidenschaftliche Spaziergängerin. Ihre gute Rüstigkeit verdankt sie eigenen Angaben zufolge den beiden Enkelkindern, welche im gleichen Haus wohnen.

Neben dem Frauenbund ist sie auch langjähriges Mitglied der Feuerwehr Dautersdorf. Hier hatte sie im Jahr 1988 für das 100-jährige Gründungsfest die Ehre, das Amt der Festmutter bekleiden zu dürfen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.